Goodbye Bad Hair Day: Meine Top 5 Styling-Produkte

Beinahe täglich investieren wir Zeit und Mühe in unsere Frisur. Denn seien wir mal ehrlich: Die wenigsten sind mit perfektem Haar gesegnet, das keinerlei Pflege benötigt. Deshalb halte ich immer Ausschau nach Produkten, die das Styling erleichtern und den Haaren gut tun. Fünf meiner liebsten Schätze, die ich dabei entdeckt habe, stelle ich euch heute vor.

Volume Spray Maria Nila

1. Für Wow-Volumen: Volume Spray von Maria Nila

Das Maria Nila Volume Spray verleiht nicht nur tolles Volumen, sondern sorgt auch für einen besseren Halt. Geeignet ist das Spray für alle Haartypen. Und das Beste: Die Produkte von Maria Nila sind vollkommen cruelty free, sulfat- und parabenfrei und noch dazu 100 % vegan!

Gut zu wissen: Für ein besonders starkes Volumen ist es wichtig, das Spray in handtrockenes Haar und direkt an die Ansätze zu geben.



40 Dry Powder Kemon

2. Für starken Halt: 40 Dry Powder von Kemon

Kennt ihr es, wenn ihr euch eine aufwendige Frisur gezaubert habt und ein Windstoß alles zunichte macht? Genau dagegen hilft das 40 Dry Powder von Kemon. Es gibt den Haaren optimalen Stand und Halt. Für mich besonders bei aufwändigen Frisuren ideal, die den ganzen Tag halten sollen.

Gut zu wissen: Dank des Pumpsystems ist präzises Arbeiten mit dem mattierenden Puder kein Problem.



Styling Cream Maria Nila

3. Für definierte Styles: Styling Cream von Maria Nila 

Nicht nur für Männer: Wer sich definierte Styles mit natürlichem Volumen wünscht, sollte die Styling Cream von Maria Nila testen. Sie eigenet sich für lange Haare genauso wie für Kurzhaarfrisuren und verleiht dem Haar mehr Textur. Gleichzeitig pflegt die Creme die Haare und spendet Feuchtigkeit.

Gut zu wissen: Die Styling Cream lässt auch die Babyhaare (die kleinen, lästigen „Antennen“ am Haaransatz) verschwinden. Die Creme selbst sieht man im Haar nicht!



Styling Spray Maria Nila

4. Für mehr Kontrolle beim Stylen: Styling Spray von Maria Nila

Das Styling Spray von Maria Nila eignet sich wegen des flexiblen Halts besonders gut für die Verwendung während des Stylings. Noch dazu verleiht es dem Haar natürlichen Glanz und sorgt für weniger Frizz.

Gut zu wissen: Das Styling Spray könnt ihr auch sehr gut verwenden, wenn ihr euch Wellen oder Locken macht. Es verklebt die Haare nicht und lässt sich gut auskämmen. Dadurch ist es ideal, wenn ihr noch nicht fertig seid, aber etwas Festigung möchtet.



Dry Shampoo Maria Nila

5. Für weniger fettendes Haar: Dry Shampoo und Invisidry Shampoo von Maria Nila

Wenn mal die Zeit zum Haare waschen knapp ist, dann empfehle ich die Trockenshampoos von Maria Nila – für kräftiges Haar das Dry Shampoo und für feines Haar das etwas leichtere Invisidry Shampoo. Zwischen den einzelnen Haarwäschen sorgen sie für Auffrischung und reinigen das Haar von überschüssigem Fett und Produktrückständen.

Gut zu wissen: Die Maria Nila Trockenshampoos sorgen für mehr Fülle und eignen sich perfekt, um sie auch ins frisch gestylte Haar zu sprühen! Feines Haar fettet so nicht mehr über den Tag nach.


Ach ja, unsere Haare. Wir hegen, pflegen und lieben sie. Umso besser, wenn wir die richtigen Produkte dafür nutzen. Ich habe meine Lieblinge gefunden – testet sie doch auch mal.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nicolette (Montag, 27 Mai 2019 16:04)

    schöner Blogpost :-)